Resümee #365_2019-053

Fast zwei Monate hatte ich durchgehalten bis mir Ende Februar die Ideen ausgingen für sinnvolle Beiträge.

Auch der neue Job forderte seine Aufmerksamkeit und wenn es zum Krampf wird, vergeht auch der Spaß und die Motivation.

So wie ich das Projekt ursprünglich geplant hatte, funktionierte es nicht mehr. Zu viel auf einmal.

Wie geht man damit um?

Bereuen tue ich nichts. Es hat Spaß gemacht und gab viele neue Kontakte. Jetzt fokussieren wir uns auf die Ausstellung, die Ende April starten wird.

Liebe Grüße

Mark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü